Thunfisch Rolle

Habe ein neues Rezept ausprobiert - eine Thunfisch Salami

Hab mir schon vor längerem ein paar Ideen geholt, jedoch war die Motivation bis jetzt nicht sehr groß. Ich nehme es mir zwar immer wieder vor, aber irgendwie kommt jedesmal etwas dazwischen *meine Faulheit*. Heute habe ich es nun geschafft und zauberte für meine Bulldogge eine Rolle Thunfisch-Salami. Natürlich musste gleich gekostet werden.

Und wie kann es auch anders sein: Lady fand die Salami super lecker....

Da es mir zu lange dauerte,  den Teig mit Keksformen auszustechen habe ich einfach eine Rolle geformt und diese nach dem Backen in Scheiben geschnitten - Der Teig ist sehr weich und ich gebe zu, ich habe auch gekostet und muss sagen es schmeckt gar nicht schlecht. 

 

Hier für Euch das leckere Rezept zum Nachbacken:

Zutaten:

3/4 Tasse Mehl

1/2 Tasse kernige Haferflocken

1 Dose Thunfisch im eigenen Saft

Wasser nach Bedarf

 


Alle Zutaten in einer Schüssel gemeinsam zu einem Teig verrühren.

 

Sollte der Teig zu trocken sein, einfach ein wenig Wasser dazugeben bis er die richtige Konsistenz hat.

 

 

Je nach Laune könnt Ihr den Teig ausrollen und mit verschiedenen Formen ausstechen oder zu einer Rolle formen.

 

Backblech mit Backpapier auslegen....

Kekse bzw. Rolle drauf und ab in den Ofen. 

 

 

 

 

....ca. 20 Minuten bei 180° Grad backen und Ihr bekommt gut Thunfisch duftende Kekse bzw. Salami-Scheibchen.

Vielen Dank an Nicole von Moe&Me wo ich mir die Inspiration für den leckeren Imbiss holte. Lady hätte am liebsten die ganze Rolle zusammen gefuttert....

Kommentar schreiben

Kommentare: 0