Ausflug zum Maurer Wald

Was macht man an einen sonnigen, wolkenfreien Tag? Einen Wohlfühl-Spaziergang...

Ich muss zugeben: Ich bin kein Wintermensch. Ich bin sehr froh das wir im Dezember keine Minusgrade haben, das die Sonne lacht und das nicht überall der ganze Matsch oder Schnee herumliegt. Auch Lady ist happy darüber. Woher ich das weiß? Sie geht nicht gerne ins Freie wenn es regnet und bei unter 5 Grad bekomme ich sie höchstens raus um pinkeln zu gehen *mein Mädchen hat keine Unterwolle und zittert bereits wenn man die Haustür öffnet*. Aber Bewegung ist wichtig, für Mensch  und Tier, also raus ins Freie. Ich gehe sehr gern spazieren *da kann ich so richtig gut abschalten* und daher sind ich und meine Rasselbande gestern in den Maurer Wald gefahren. Ein bewaldeter Ausflugsort mit ca. 4km² am südwestlichen Stadtrand von Wien (Liesing). Für eine Rast gibt es im Zentrum des Waldes ein nettes Restaurant namens "Schiesshütte", wo auch wir gestern eine kleine Pause eingelegt haben um uns mit warmer Suppe zu stärken.

Was ich an diesem Wald besonders mag? Kannst Du es an den Bildern erkennen? Lady konnte die ganze Zeit ohne Leine herumlaufen. Es ist einfach großartig, denn so konnte sie sich frei bewegen und herumtoben. Und nach 10 min. spürte auch sie die Kälte nicht mehr. Die Bullydame ganz in ihrem Element. Herrchen spielte Stöckchen werfen, Menschenschwester veranstaltete Wettrennen und Frauchen konnte es wieder nicht lassen und musste mit Übungen den ganzen Spaß verderben *Lady hier, Lady sitz...* Lady nahm es mir aber nicht übel, denn immerhin hatte ICH die guten Käsesticks einstecken *hahaha*.

Auch andere Hundebesitzer nutzten diesen schönen Tag um einen Ausflug mit dem Vierbeiner zu machen.

Lady hatte viele fremde Hunde gesehen, sie begrüßt und mit den einen oder anderen gespielt.

Ich kann Dir gar nicht sagen wie schön solche Situationen für mich sind, wo ich sehe das meine Hündin so viel Spaß hat und aufblüht. Einfach toll!

 

Zum Schluss kam noch ein Highlight: Lady sah zum ersten Mal einen Schneemann. Oder was davon noch übrig war. Sie sah ihn schon von weitem, lief hin und setzte sich gleich neben ihn. Voll süß! Ihr Blick war mir aber nicht geheuer, also schnell gingen wir wieder weiter, da Lady bereits versuchte dem Schneemann das Gras vom Kopf zu fressen.

Zu welchem Ort fährst Du gerne hin für einen tollen Ausflug? Würde mich über weitere tolle Tipps freuen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Jasmin (Sonntag, 11 Dezember 2016 16:40)

    Hallo ihr zwei, so ein Spaziergang ist echt was tolles. Mit meiner Schäferhübdin geniese ich immer wieder gern eine Runde in Eisenstadt. Dort gibt es auch nette Wege. Schönen Abend.

  • #2

    Melina (Montag, 12 Dezember 2016 07:56)

    Ohhh da waren wir auch schon... echt toll!! Bussi von elton