Wir versinken im Decken Chaos!

Lady hat ein kleines Deckenproblem!

Ich habe aufgehört zu zählen, wie viele Decken Lady bereits verschleimt, verstinkt und zerbissen hat. Seit sie bei uns eingezogen ist, liebt sie es an einer Decke zu kauen und dabei einzuschlafen. Aber besser noch, an ihren guten Tagen hat sie Lust Decken zu töten - klar sind ja auch total gefährlich. Ich weiß schon gar nicht mehr wie oft ich versucht habe es ihr abzugewöhnen, aber nun ist sie fast 2 Jahre und mittlerweile habe ich es aufgegeben. Um die 5 Decken kugeln momentan im Haus irgendwo herum.  Die Sammlung möchte ich Dir nicht vorenthalten:


Die Leoparden-Decke zum Zerreißen

Die blaue Kuscheldecke

Die orange + beige Decken zum Spielen

Die große Decke zum Boden wischen

Schau Dir nur ihren Blick an. Könntest Du ihr da die Decke wegnehmen? Einerseits finde ich es ja total süß, aber wenn ich gerade das Haus gesaugt und gewischt habe, kommt Lady auf die Idee, eine Decke durch Haus zu schleifen. Da bin ich dann länger am meckern. *Nase rümpf* Aber dann denke ich mir - ach was solls - Lady beruhigt es und ich muss meine guten Decken halt vor ihr verstecken.

 

Jeder Hund hat doch eine kleine Macke oder? Wie sieht es bei Deinem Hund aus?

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Sabine (Montag, 19 Juni 2017 11:56)

    Ach du meine Güte...ist ja voll süß. Bei meiner Terrier-Dame herrscht auch immer ein Chaos mit ihren Spielsachen, immer steigt man wo drauf...aber so sind sie halt.