Browsed by
Kategorie: Hund`s Gsund

Im Test: BAF to go von Perleberg

Im Test: BAF to go von Perleberg

(ANZEIGE) Lady durfte mal wieder ein neues Hundefutter ausprobieren. Im letzten Jahr bekam ich eine Anfrage von dem Unternehmen K&K Petfood GmbH ob ich nicht Interesse hätte, ihr Produkt BAF to go – ein Alternativfutter für Dosenfutter, zu testen.  Ich bin offen für Neues und lasse mich gerne überzeugen ob es etwas taugt. K&K Petfood GmbH Perleberg Das Unternehmen Die K&K Petfood GmbH gibt es schon seit 11 Jahren als Hersteller für Tiernahrung. Direkt in Perleberg produzieren sie unter Einhaltung…

Weiterlesen Weiterlesen

Karotte für den Hund – Wirksam gegen Parasiten & Durchfall

Karotte für den Hund – Wirksam gegen Parasiten & Durchfall

Karotten enthalten wichtige Vitamine (A, C und E) und Niacin, sowie alle wichtigen Mineralstoffe. Wichtig für die Entwicklung des Immunsystems und um die natürliche körpereigene Abwehr gegen Krankheiten zu fördern. Gerade bei Hundewelpen und auch Junghunden ist das Immunsystem noch nicht voll entwickelt und anfälliger für bakterielle Erkrankungen und Parasiten. Karotten wirken antibakteriell und kann man daher bei Magen- und Darmerkrankungen, sowie auch bei Durchfall einsetzen. Bei täglicher Gabe dient es auch sehr gut gegen Würmer und man erspart sich dadurch lästige Entwurmungskuren. Die Karotte und die…

Weiterlesen Weiterlesen

Wohltat für Vierbeiner – Pfotenpflege bei Schnee und Eis

Wohltat für Vierbeiner – Pfotenpflege bei Schnee und Eis

Gesunde Hunde bestehen auch im Winter auf ihre Gassirunden. Der zugefrorene See, die schneebedeckte Waldlandschaft und die überzuckerten Felder und Wiesen sind die ideale Kulisse für den Spaziergang in der kalten Jahreszeit. Und auch zum Stadtbummel wollen die Vierbeiner natürlich aus Gewohnheit mitkommen. Doch schaden Schnee und Eis, sowie Salz oder Steinchen des Streumaterials den empfindlichen Hundepfoten? Und was kann man als Tierhalter dagegen tun? Der folgende Ratgeber gibt Dir einen knackigen Überblick mit wertvollen Tipps zum Thema, wie man dem Freund auf vier Pfoten die kalte…

Weiterlesen Weiterlesen

Stress beim Hund und seine Auswirkungen

Stress beim Hund und seine Auswirkungen

Dieser Artikel soll Aufschluss darüber geben, wie aus Angst Stress wird und wie wir unserem besten Freund des Menschen bei der Bewältigung behilflich sein können, bzw. den Stress erst gar nicht aufkommen lassen. Angstreaktionen sind bei Hunden weitgehend dasselbe wie extreme Stresssituationen. Dazu ein toller und wissenswerter Beitrag von Bettina Küster über Stress beim Hund und seine Auswirkungen. In Deutschland lebten im Jahr 2014 laut Statistica (Statistik-Portal) 8,25 Millionen Hunde in einem Haushalt und sogar 1,2 Millionen Hunde lebten mit…

Weiterlesen Weiterlesen

So findest du den richtigen Hundenamen

So findest du den richtigen Hundenamen

(ANZEIGE) Ein aufregender Tag steht bevor, Dein Hundewelpe zieht bald ein und Du kannst dich einfach nicht für einen Hundenamen entscheiden? Die Suche nach den geeigneten Kosenamen kann anstrengend sein. Es gibt so viele tolle, süße und auch echt verrückte Namen. Also, welcher soll es sein? Der Name des Hundes ist das am häufigsten verwendete Wort. Es begleitet ihn sein ganzes Leben und daher sollte er passen. Bereits beim Züchter bekommt der Hundewelpe seinen ersten Namen. In der Regel entsteht der Vorname aus der Anzahl der…

Weiterlesen Weiterlesen

Mit Hund sicher durch den Herbst

Mit Hund sicher durch den Herbst

Die große Hitze ist vorüber, die Tage werden kürzer, morgens schwebt Nebel in der Luft und das Laub raschelt bei jedem Schritt. Der goldene Herbst ist im Lande und ladet zu langen Spaziergängen ein. Zu dieser Jahreszeit liebe ich Familienausflüge in Parks oder in den Wäldern. Als Hundehalter tue ich mir gut daran, meine Aufmerksamkeit genauer auf meine Fellnase zu richten, denn gerade jetzt hört man von den “gefährlichen” Herbstboten, die sich im bunten Laube verstecken. Kastanien, Pilze und auch Walnüsse können…

Weiterlesen Weiterlesen

Im Interview: Eine Tierphysiotherapeutin mit großem Herz

Im Interview: Eine Tierphysiotherapeutin mit großem Herz

Heute möchte ich Dir die liebe Frau Kemper vorstellen, Sie ist geboren und aufgewachsen in Oberösterreich, wohnhaft seit gut 25 Jahren in Pottendorf-Landegg, Niederösterreich. Absolvierte in Deutschland die Ausbildung zur Tierphysiotherapeutin, Tierakupunkteurin, Hundeernährungsberaterin und Mykotherapeutin und nun führt sie selbstständig eine Praxis für Tierphysiotraining mit Unterwasserlaufband in Bezirk Baden. In einem tollen Interview durften wir erfahren, wer hinter den Menschen steht und wie Sie täglich vielen Hundebesitzern zur Seite steht: Was hat Sie bewegt diesen Berufsweg einzuschlagen und wie verbinden sie Ihr Privatleben damit? ” Ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Bachblüten für Hunde

Bachblüten für Hunde

Seit April verwende ich bei meiner Continental Bulldogge entsprechende Bachblüten. Ich habe mich darüber informiert und meine Spickzetteln *die im Haus verteilt herum lagen* habe ich nun zusammengefasst und hier nun auch für Dich. Viel Spaß beim Lesen! Bachblüten – Ein alternatives naturheilkundliches Heilverfahren Was sind Bachblüten? Gegründet wurde die Therapie 1936 von dem englischen Arzt Hrn. Dr. Edward Bach (Immunologe und Bakteriologe). Er testete Blütenauszüge und merkte das diese Gefühle und Denken beeinflussen. So entstand die Bachblütentherapie! Dabei werden unterschiedliche Pflanzen, welche als Bachblüten bezeichnet werden,…

Weiterlesen Weiterlesen

Einführung in das Kinesiologische Taping bei Hunden

Einführung in das Kinesiologische Taping bei Hunden

In den letzten paar Wochen habe ich mich einem Buch gewidmet, wo es um Kinesiologie bei Hunden geht. Ein sehr informatives und lehrreiche Lektüre und ich freue mich das ich es Dir vorstellen kann. Hier mein Einblick und Eindruck zu diesem Buch für das Kinesiologische Taping bei Hunden. Kinesiologie bezeichnet eine alternativmedizinisches Diagnose- und Behandlungskonzept, großteils aus dem Bereich der Chiropraktik und Körperarbeit. Die Autorin Carolin Caprano, 1979 in Darmstadt geboren – Tierheilpraktikerin und Tierphysiotherapeutin – Autorin – Illustratorin mehr unter…

Weiterlesen Weiterlesen

Das Nachtkerzenöl (Oenothera biennis)

Das Nachtkerzenöl (Oenothera biennis)

Wegen der kalten Winterluft leiden viele Hunde an Hautproblemen, wie z.B. Juckreiz, Schuppen oder glanzloses Fell. Hier sind diverse Öle sehr hilfreich. Ob Lachs-, oder Leinöl, beide haben in vielerlei Hinsicht eine positive Wirkung. Großteils verwende ich das Lachsöl und bin damit sehr zufrieden, Lady`s Fell ist schön glänzend und gesund. Dank dem Internet bin ich durch Zufall über das Nachtkerzenöl gestolpert und es hat meine Neugierde geweckt: Was kann das Öl alles, woher kommt es,  wie wird das Öl gewonnen, welche Inhaltsstoffe sind enthalten und wie funktioniert die Anwendung? Als Nahrungsergänzungsmittel vorbeugend um das…

Weiterlesen Weiterlesen