Die Pfoten auf meinem Arm

Wenn Du es nicht möchtest das dein Hund an Gästen oder fremden Menschen hochspringt, dann bringe ihm mit dem Hundetrick “Pfoten auf meinen Arm” bei, Gäste willkommen zu heißen bzw. Menschen zu begrüßen und verschaffe deinem Hund ein sicheres Ventil um seine Begeisterung bzw. Freude auszudrücken.

Das Training für Pfoten auf meinem Arm

1) Setze Dich auf den Boden mit deinem Hund zur linken Seite.

2) Hebe nun Deinen linken Arm vor ihm hoch und locke ihn mit, einem Leckerli in der rechten Hand, seinen Kopf nach oben. Der Hund wird wahrscheinlich eine oder beide Pfoten auf Deinen Arm legen, um das Leckerli zu bekommen. Falls er es nicht macht, einfach etwas nachhelfen.

3) Sobald Dein Hund sich in der richtigen Position befindet, dass soll heißen, mit seinen Vorderpfoten auf Deinen Arm, lasse ihn an dem Leckerli in deiner Hand knabbern.

4) Probiere nun die Übung auch im Stehen und versuche nun ein Hör- und Sichtzeichen einzubauen.

Schwierigkeitsgrad 1 von 4

Ein Tipp

Halte Deinen Arm parallel zum Körper und am Ellbogen angewinkelt und lasse Deinen Hund von außen herankommen. So verhinderst Du, dass er Dich umwirft.


Hörzeichen 

“Pfoten hoch”

Sichtzeichen

“Tippe mit der flachen Hand auf

Deinen Arm”

Viel Spaß beim Pföteln. Alles Liebe,

Claudia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Diese Website viewofmylife.com verwendet Cookies. Des Weiteren setzen wir auch Google Analytics mit Opt-Out Option ein um Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet. Ok | Zur Datenschutzerklärung